Château Rauzan-Ségla

2016 Château Rauzan-Ségla Grand Cru Classe

2009 Château Rauzan-Ségla Grand Cru Classe

 


2016 Château Rauzan-Ségla Grand Cru Classe - 0,75l

Appellation: Margaux

Klassifikation: Grand Cru Classe
Weinart:
 Rotwein

Ausbau:  Barrique

Cuvee:  Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot

Alkoholgehalt: 13,5%

Lagerpotenzial: 2025 bis 2060
Flascheninhalt: 0,75l

Allergene: enthält Sulfite

 

Gerstl: 19+/20
Das ist so ein Wein, auf den ich immer besonders gespannt bin. Die Jahrgangskonstellation müsste ihm eigentlich entgegen kommen. Der Duft zeigt, dass das durchaus der Fall ist, das ist an Raffinesse kaum zu überbieten, das ist ein burgundisch sinnliches Parfüm, sensationell komplex, irre tiefgründig. Ein Gaumen wie Samt und Seide, der Wein streicht wie eine Feder über die Zunge, die Aromatik ist schlicht traumhaft, absolut perfekt in der Balance, feinste Rasse trifft auf raffinierte Süsse, die Tannine sind von allerbester Qualität und in Massen vorhanden, der ist noch eine Spur raffinierter, als sonst in seinen besten Jahren. 

 

Robert Parker: 97+/100
The 2016 Rauzan-Ségla is blended of 68% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot and 2% Petit Verdot aged in 60% new and 40% one-year-old barrels for 18 months. Medium to deep garnet-purple colored, it sings of lifted red and black cherries, black raspberries and cassis with a rose hip tea and lilacs undercurrent plus sparks of tobacco, pencil shavings and tilled earth. The palate is medium-bodied, elegant and mineral laced with firm, fine-grained tannins and beautiful freshness, finishing with great length and depth. 

 

Jeb Dunnuck: 98/100

The monumental 2016 Château Rauzan-Ségla is up with the crème de la creme in the vintage and is a brilliant, brilliant wine that readers should snatch up. Based on 68% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, and the rest Petit Verdot, all raised in 60% new French oak, it’s a powerful, full-bodied Margaux that has thrilling notes of crème de cassis, blueberries, spring flowers, new leather, and obvious minerality as well as a Château Margaux-like sandalwood and exotic floral quality. Deep, beautifully concentrated, and as seamless and elegant as it gets, it needs 4-5 years of bottle age (it’s brilliant even today) and will keep for 30+ years. Bravo! 

126,00 €

168,00 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

2009 Château Rauzan-Ségla Grand Cru Classe - 0,75l

Appellation: Margaux

Klassifikation: Grand Cru Classe
Weinart:
 Rotwein

Ausbau:  Barrique

Cuvee:  Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot

Alkoholgehalt: 13,5%

Lagerpotenzial: 2025 bis 2060
Flascheninhalt: 0,75l

Allergene: enthält Sulfite

 
Wine Advocate-Parker93/100

The 2009 Rauzan-Segla (Rausan-Segla) has a medium to deep garnet color and opens with notes of blackcurrant cordial, blueberry pie and redcurrant jelly with touches of sweaty leather, tilled earth, black olives and pencil lead. Medium to full-bodied with a firm, chewy texture and oodles of freshness, it has a compelling mid-palate, though it finishes a little rustic.

210,00 €

280,00 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Château Valandraud

Die Weine von Jean-Luc Thunevin gehören heute zu den Aushängeschildern des Bordeaux, einst noch von Robert Parker als "Bad Boy" und "schwarzes Schaf" bezeichnet. Gemeinsam mit seiner Frau Murielle Andraud erwarb  Jean-Luc Thunevin  1989 eine Miniparzelle im Val de Fongaban in Saint-Emilion, damit begann seine  Erfolgsgeschichte  als großer Querdenker des Bordeaux. Bis dahin arbeitete Thunevin als DJ und Weinhändler. Den gemeinsamen Traum eines Weinbergs im Bordeaux erfüllte das Paar sich mit geliehenem Geld.

Schon in den Jahren zuvor sammelten Jean-Luc Thunevin und Murielle Andraud Erfahrungen in der Weinherstellung, während sie Ihre ersten Weine in Ihrer eigenen Küche mitten in der Stadt Saint-Emilion produzierten. Die Parzelle im Bordeaux umfasste damals nur 0,6 Hektar. Jean-Luc Thunevin und seine Frau bepflanzten das Weingut mit Qualitätsreben und gaben ihm den Namen «Château Valandraud ». 

 

Innerhalb eines Jahrzehnts wurde Jean-Luc Thunevin Dank seines erfolgreichen Garagenweins – Château Valandraud  zu einer bekannten Figur aus der Weinwelt des Bordeaux.